About me

I have decided to love myself and take care of myself.
It may sound weird it took me nearly 33 to realize I am who I am and I don’t have to hide.
How come you wonder?
I have the most wonderful husband who always supports me. He loves me and it doesn’t matter if I look crappy because I didn’t sleep or don’t feel good, he still loves me the same.
It’s time to look into the mirror and to see myself through his eyes.
I used to try to be invisible but it‘s time to stop that.
I know I have my flaws I am far from perfect.
But for me deciding to love myself means to accept and embrace those flaws.
I can and will work on some of these flaws but they make me who I am.
Now you might ask if you decided to love yourself why are you changing your eating habits and do more sport.
It‘s not about getting thinner, it’s about getting healthier and taking care of my body to stay fit.

So I Invite you to join me on my journey.

Ich habe mich dazu entschieden mich selber so zu lieben und zu akzeptieren wie ich bin.

Es erscheint komisch, dass ich fast 33 Jahre gebraucht habe um zu erkennen, wer ich bin und das ich mich nicht verstecken muss.

Was der Grund dafür ist?

Ich habe den wunderbarsten Ehemann der mich liebt und mich unterstützt. Und der liebt mich, egal wie ich gerade aussehe, ob ich müde bin oder krank, dann liebt er mich genauso wie am Tag unserer Hochzeit.
Es ist Zeit mich mit seinen Augen zu sehen, Zeit mit dem Verstecken aufzuhören.
Ich weiß, dass ich meine Fehler habe und das ich weit davon entfernt bin perfekt zu sein.
Aber sich selbst zu lieben heißt auch seine Fehler zu akzeptieren. An ihnen zu arbeiten, aber auch zu wissen, dass sie einem zu dem Menschen machen der man ist.
Viele Fragen jetzt, wenn du entschieden hast dich selber so zu lieben wie du bist, wieso änderst du dann deine Essgewohnheiten und fängst an Sport zu treiben.
Es geht mir nicht darum dünner zu sein, aber gesünder.

Ich lade euch ein mit euch auf meine Reise zu kommen.